Gheorghe Ciolac Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Gheorghe Ciolac
Seite 2
Alle Seiten

Gheorghe Ciolac

Lebenslauf:

Name: Ciolac
Vorname: Georg Maria Leon
Geburtsdatum: 25.02.44

Geburtsort: Temeschburg in Banat
Geburtsland: Rumänien
Familienstand: verheiratet, 3 Kinder
Staatsangehörigkeit: deutsch
Wohnsitz: Fürth, Deutschland
Sprachen: Rumänisch, Ungarisch und Deutsch



Schulbildung:
1950-1953 Grundschule in Klausenburg / Siebenbürgen-Rumänien

1953-1962 Musikgymnasium in Klausenburg
. Abschluß: Abitur

Diplom in Klavier und Perkussion

1963-1966 Musikhochschule „G. Dima" in Klausenburg

1966-1972 Musikhochschule „G. Dima" in Klausenburg

Abschluß: Staatsexamen / Diplom

Berufliche Tätigkeit:
1963-1969 in Restaurants und Night Clubs als Pianist / Organist

1969-1971 Tournee in Finnland, BRD, U.S.A. als Kapellmeister
mit mit dem Trio „Top 70" auf TS Hanseatic Hamburg

1972-1979 Tournee in Rumänien, Jugoslawien, Ungarn mit der Musikgruppe „SEMNAL M"

1979-1983 Konzerte, Radio- und Schallplattenaufnahmen

08.12.1983 Einreise in die Bundesrepublik Deutschland
Dez. 1983 lernte ich durch meine Cousin Joachim Domide Jöri Murk kennen
1984-1988 DAJOERI Panflötenschule in Uster / Schweiz als Klavierbegleiter; Konzerte mit J. Murk, J. Domide, Kurt Staubli; Schallplattenaufnahmen
Seit 1988 Sing- und Musikschule Fürth als Klavierlehrer

1990-1991 Tournee mit Ivan Rebroff und SHARABAN als Pianist

1992-1993 MS Europa und MS Hanseatic mit Ioan M. Ciolacu (Violine)

1998 MS Bremen

Seit 1989 Panflötenseminare in Planatsch / Trun als Klavierbegleiter
Seit 1986 Panflötenseminare in Arosa als Kursleiter

 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)