Atelierbesuch - Seite 4 Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Atelierbesuch
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Alle Seiten

Intonation
Jedes Instrument kann auf den persönlichen Geschmack des Musikers intoniert werden. Damit verstehen wir die individuelle Trimmung der Tonklangfarbe.


Verschiedene Ausführungen
Normalerweise beginnt die Panflöte mit den tiefen Tönen von rechts nach links aufsteigend. Auf besonderen Wunsch kann sie aber auch mit den tiefen Tönen von links beginnend angefertigt werden.

DAJOERI Panflöten Schliff


Behandlung und Reinigung
Die Instrumente sind imprägniert, so dass kein Öl benötigt wird. Durch den Zweikomponentenlack ist das Instrument vor Schweiss bestens geschützt. Auf Bestellung werden Instrumente matt oder ohne Lack angefertigt. Die Innenwände der Rohre sollen 2-3 mal im Jahr gereinigt werden (Link zu Pflege des Instrumentes). Dazu verwendet man einen ca. 1 cm breiten und 20 cm langen Baumwollstoffstreifen. Diesen wickelt man um den Stimmstock, befeuchtet ihn leicht mit warmem Wasser oder mit 60% Alkohol und reibt damit die Innenrohrwände aus.

Reparaturen und Anpassungen

Im Atelier werden defekte Panflöten innerhalb kürzester Zeit repariert oder revidiert. Das Mundstück kann individuell an die Blastechnik des Musikers angepasst werden. Das bedingt aber, dass der Musiker persönlich im Atelier vorbeikommt. Durch Beobachtung seiner Spieltechnik wird das Mundstück seiner Blastechnik angepasst.



 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)