Jöri Murk, Gründer der DAJOERI-Panflötenschulen - Seite 5 Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Jöri Murk, Gründer der DAJOERI-Panflötenschulen
Seite 2
Seite 3
Seite 4
Seite 5
Seite 6
Alle Seiten
Dazu hat er professionelle Computer- und Musikschreibprogramme angeschafft, damit diese handgeschriebenen Melodien veröffentlicht werden konnten. Das führte dazu, dass diese von der Fachwelt anerkannt und dadurch den Panflötenfreunden zugänglich gemacht wurden.

Er liess eigens eine Person ausbilden, die dieses Computerprogramm über längere Zeit genaustens studieren musste. Das ermöglichte, die erwünschten Noten herzustellen. Diese Art des Notenschreibens war damals sehr neu und ist heute das professionellste Computerprogramm weltweit.

Um die verschiedenen Spieltechniken studieren zu können, engagierte er die bekanntesten Panflötisten (Damian Luca, Nicolae Pîrvu, Simion Stanciu) und studierte deren Spieltechnik, indem er ihre Spielweise auf Video aufnahm. So entstanden Aufnahmen, die die verschiedenen Spieltechniken visuell belegen. Dies wurde gemacht im Wissen darum, dass anhand von visuellen Aufnahmen Spieltechniken belegt sind und man jederzeit auf diese zurückgreifen kann, wenn eine Unsicherheit in Bezug darüber besteht.


 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)