Franz Winteler - Seite 3 Drucken E-Mail
Beitragsseiten
Franz Winteler
Seite 2
Seite 3
Alle Seiten
In zahlreichen Konzerten in der ganzen Schweiz und im Ausland hat Franz Winteler mit nahmhaften Organisten:
Ursula Hauser, Wädenswil - Hans Beat Hänggi, Glarus - Felix Gubser, Zürich - Jürg Lietha, Bern - Christoph Bachmann, Winterthur - und Dirigenten:
Brenton Langbein - Howard Griffiths - Klaus Cornell - Albert Brunner zusammengearbeitet.

Kontrabass :
Sein eigentliches Musikstudium hat Franz Winteler mit dem Kontrabass absolviert. 1969 begann er bei Jakob Kobelt jun. zu lernen. 1973 trat er ins Konservatorium Zürich ein und studierte bei Hans Renidear bis zum Reifediplom 1977. Zur weiteren Fortbildung ging er zu Yan Goilav. In den achziger Jahren leistete F.W. in verschiedenen Berufsorchestern Zuzügerdienste. (Stadtorchester Winterthur - Tonhalle Zürich - AML Luzern - Stadtisches Orchester St. Gallen)

Ensembles :
Seit Ende des Musikstudiums beschäftigt sich Franz Winteler immer mehr mit anderen Musikbereichen und dem Musizieren ohne Noten. Die Gruppen, die er mittrug, waren meistens der Volksmusik im weitesten Sinne verpflichtet. So wurde z.B. Musik aus Osteuropa aber auch aus dem nahen Appenzell gespielt. Zigeunermusik bis hin zum Swingjazz und immer viele Eigenkompositionen wurden erarbeitet. Die Gruppen hiessen der Reihe nach:
 Mandala 1978 - 1980, Räms 1979 -1982, Schrumpunti 1981 - 1985


Die aktuelle Formation von Franz Winteler, die seit 1987 besteht, heisst Barry Vox. Ein Trio mit folgenden Musikern und Instrumenten:
 Roland Schildknecht, Hackbrett - Ruedi Hoppler, Cello, Akustik und Elektrogitarre. Franz Winteler spielt hier vor allem Kontrabass und Panflöte. Die Erfahrungen werden bis zum Jazz und Rock ausgeweitet.
 Barry Vox spielt an privaten Anlässen, aber auch für Konzerte. 1992 wurde Barry Vox an die Weltausstellung in Sevilla eingeladen. Eine Woche lang spielten sie im Pavillon.
 

Pädagogische Arbeit :
Franz Winteler erteilt auf seinen beiden Hauptinstrumentern Unterricht an verschiedenen Musik- und Mittelschulen. Seit 1986 leitet er das Orchester der Jugendmusikschule Zürcher Oberland. An Workshops betreut er andere Musikgruppen.



 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)