Optische Medien Drucken

Optische Medien sind CD's, DVDs und BDs (BlueRay-Disks). Alle drei Scheiben haben etwa dieselbe Grössen, doch unterschiedlichen Speicherumfang. Sie werden mit einem Laser-Strahl gelesen, deshalb nennt man sie optische Medien. CD's und DVD werden mit einem roten Laser-Strahl abgetastet. Die BD's hingegen mit einem blauen Laser-Strahl, der wesentlich dünner ist als der rote. Deshalb können die BlueRay Disk Spuren enger eingeteilt werden, als jene der CD's und DVD's. Folglich gibt's mehr Speicherkapazität. Äusserlich sehen die DISKS ähnlich aus, doch die Spezifikationen sind unterschiedlich:

CD DVD BD

- CD (Compact Disc) ca. 600 MB: ca. eine Stunde Musik in CD-Qualität
- DVD-5 (Digital Video Disc) 4.7 GB (einfach beschichtet/ single layer): ca. eine Stunde Movies in Standard-Qualität
- DVD-9 (Digital Video Disc) 8,5 GB (doppelt beschichtet/ double layer): ca. zwei Stunden Movies in Standard-Qualität. Die meisten kommerziellen Kino-Film-DVDs sind DVD9.
- BD (Blueray Disc) 25 GB (einfach beschichtet): mehrere Stunden Movies in High Definition (HD)-Qualität

CD's und DVD's können mit herkömmlichen Geräten abgespielt werden. Für BlueRays braucht es ein besonderes Gerät, das aber rückwärts-kompatibel ist.