img13.jpg
Zielsetzung und Methodik Drucken E-Mail

Zielsetzung
Wir wollen den Kursteilnehmern das Panflötenspiel auf einfache Art näher bringen. Wir richten uns an jedermann, unabhängig ob jemand eine musikalische Ausbildung genossen hat oder nicht. Die einzige Voraussetzung ist die Freude an der Musik. Es ist uns wichtig, dass der Kursteilnehmer Freude an seinem Können hat. Die Leistung richtet sich nach seinen Möglichkeiten. Dem persönlichen Fortschritt wird besondere Aufmerksamkeit geschenkt.

Durch den Unterricht soll der Kursteilnehmer die alltäglichen Sorgen vergessen, abschalten und neu auftanken können. Die Preise für den Unterricht und die Instrumente sollen für den Kursteilnehmer keine Belastung sein.

Methodik des Unterrichts
Der Unterricht findet in Gruppen statt, es wird aber nicht doziert. Der Lehrer geht auf jeden Kursteilnehmer persönlich ein, während die anderen Schüler aufmerksam zuschauen, zuhören und daraus lernen. Durch viele Beispiele und intensives Üben, alleine und in der Gruppe, machen alle Fortschritte. Der Kursteilnehmer soll als ein Mensch, der denken kann, angesprochen werden. Es wird ein Bewusstseinsprozess angestrebt.

Die Musik soll als Mittel zur eigenen Kreativitätsförderung eingesetzt werden. Der Kursteilnehmer lernt im voraus, die Melodien zu hören, um sie dann auf der Panflöte umzusetzen. Dabei lernt er die Stücke nach musikalischen Gesetzen zu gestalten, sich auszudrücken und mit seinem Vorspiel andere zu erfreuen. Indem der Kursteilnehmer sich dieser Aufgabe stellt, steigert und festigt er das eigene Selbstwertgefühl.

Im Lernprozess begegnet er seinen eigenen festgefahrenen Ideen, erkennt sie und baut sie ab, indem er sich neue Ziele setzt und daran arbeitet. Er lernt mit der Musik neue Kommunikationsmöglichkeiten kennen und beginnt die anderen zu verstehen, indem er seine eigenen Schwächen und Stärken kennen lernt, dazu steht und die Schwächen und Stärken der anderen Kursteilnehmer erlebt und akzeptiert.

 
Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)